Facebook

Twitter

Youtube

Aktuelle Meldungen

Neuigkeiten aus der Intensiv- und Notfallmedizin

DIVI-Webinar: „Delir, Psychose, Demenz – Zwang in der Intensivmedizin“

Patientinnen und Patienten auf der Intensivstation befinden sich in einer Ausnahmesituation. Diese kann durch verschiedene Symptome bzw. (Vor-)Erkrankungen wie Delir, Psychose und Demenz noch verschärft werden. Manche der eingesetzten Behandlungsmaßnahmen können von den Betroffenen als Anwendung von „Zwang“ wahrgenommen werden. Nicht immer ist sich das behandelnde Team dieser Tatsache bewusst.
Insbesondere zum „Selbstschutz“ der Patientinnen und Patienten angewendete Maßnahmen erfordern eine explizite, sorgfältige und selbstkritische Prüfung des Verhältnisses von Indikation und übergeordnetem Therapieziel durch das interprofessionelle Team.
Die von der Sektion Ethik der DIVI 2022 publizierten Empfehlungen zum „Umgang mit Zwang in der Intensivmedizin“ werden in diesem Seminar vorgestellt.

Dabei sollen die unterschiedlichen Erscheinungsformen von Zwang und die im ethischen Abwägungsprozess zu berücksichtigenden Maßstäbe in den Blick genommen sowie eine konkrete Orientierungshilfe im Entscheidungsprozess zur Anwendung von Zwang vorgestellt werden. Es werden abschließend Möglichkeiten aufgezeigt, um Zwang vorzubeugen.

Wir laden Sie ganz herzlich ein und freuen uns auf eine anregende Diskussion mit Ihnen!

Termin: Mittwoch, 15.06.2022, 18:00 – 20:00 Uhr

Ablauf:

  • 18:00 Uhr Begrüßung und Einführung Uwe Janssens (Eschweiler)
  • 18:05 Uhr Was genau meint „Zwang“ und wie zeigt er sich auf der Intensivstation? Susanne Jöbges (Dortmund)
  • 18:35 Uhr Wie lässt sich Zwang ethisch rechtfertigen? Gerald Neitzke (Hannover)
  • 19:05 Uhr Der Entscheidungsprozess zur Anwendung von Zwang: Eine Orientierungshilfe Peter Gretenkort (Krefeld)
  • 19:35 Uhr Prävention und Reduktion von Zwang Anna-Henrikje Seidlein (Greifswald)
  • 20:00 Uhr Zusammenfassung und Verabschiedung Uwe Janssens (Eschweiler)

→ Zur Anmeldung 

Newsletter bestellen

Bestellen Sie unseren Newsletter, um in der Intensiv- und Notfallmedizin auf dem Laufenden zu bleiben!

Ihre Berufsgruppe:

captcha 
Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum

Mitglied werden

Hier erfahren Sie alles über die Vorteile einer DIVI-Mitgliedschaft und können den Mitgliedsantrag gleich online ausfüllen!

Mitglied werden

Kontakt

DIVI e.V.
Schumannstraße 2
10117 Berlin
Tel.: 030 / 40 00 56 07
Fax: 030 / 40 00 56 37
E-Mail: info@divi.de

Impressum und Datenschutz

Pressemeldungen

Ob Qualitätssicherung auf Intensivstationen oder Notfallversorgung von Kindern und Jugendlichen – die DIVI veröffentlicht regelmäßig Beiträge zu spannenden Themen.

Meldungen lesen