Facebook

Twitter

Youtube

Sektion Organspende und Organtransplantation

Zielsetzung der Sektion ist es, die Facetten der Organtransplantation in der täglichen Intensivmedizin abzubilden und auf deren Probleme in Deutschland und Europa einzugehen. Es geht einerseits um die Organspende mit ihren ethischen und medizinischen Fragestellungen, andererseits um das Ansprechen der Probleme bei der Verwirklichung einer Organtransplantation. Dazu gehören die richtigen Indikationen, die gerechte Verteilung der Mangelressource Spenderorgane, alternative Organ-Bridgingverfahren als auch sinnvolle Hilfestellungen in Form von z.B. Transplantationsbeauftragten.

Wir wollen auch politisch Einfluss nehmen und versuchen, aus der Klinik heraus, sinnvolle Wege in der Organtransplantation anzustoßen und auf eventuelle Fehlentwicklungen hinzuweisen. Die DIVI ist in einer einmaligen Position dafür, denn wir können im Schulterschluss so interdisziplinär und berufsgruppenübergreifend auftreten, wie das Thema Organtransplantation ist.

Entscheidungen bei potenziellen Organspendern

Das Positionspapier soll dazu dienen, das Vorgehen bei Patienten mit einer schwersten Hirnschädigung, die voraussichtlich zum irreversiblen Ausfall sämtlicher Hirnfunktionen (Hirntod) führen wird, auf systematische und strukturierte Weise zu klären. Rechtssicherheit, Vertrauen und Transparenz sind in dieser sensiblen Situation für alle Beteiligten, insbesondere für die Angehörigen und das Behandlungsteam, von großer Bedeutung.

download icon
Laden Sie hier das Positionspapier zu Entscheidungen bei potenziellen Organspendern herunter.

 

download icon
Positionspapier zur Entscheidungshilfe bei erweitertem intensivmedizinischen Behandlungsbedarf auf dem Weg zur Organspende

 

Praxisleitfaden Organspende

Unter Mitwirkung der Sektion Organspende und anderer Mitglieder der DIVI ist im November 2021 der Praxisleitfaden Organspende erschienen. Er orientiert sich an Aufbau und Inhalten der Richtlinie Spendererkennung der Bundesärztekammer und bietet einen schnellen und fundierten Überblick über die Thematik und Handlungsoptionen.

link icon


Hier können Sie den Leitfaden bestellen.

link icon

Hier können Sie den Leitfaden gleich online lesen.

Ihr Ansprechpartner

Dr. K. Michael Lücking
Sektionssprecher

Universitätsklinikum Freiburg
Ltd. Ärztliche Direktion
Stabsstelle Organspende
Projektleitung CIRS@ukf
Hugstetter Str. 55
79106 Freiburg
Tel: +49 761 270-18081
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dr. Gerold Söffker
Stellv.-Sektionssprecher

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE)
Hauptverantwortlicher Transplantationsbeauftragter
Martinistraße 52
20246 Hamburg
Tel: +49 40 7410 - 50094
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Newsletter bestellen

Bestellen Sie unseren Newsletter, um in der Intensiv- und Notfallmedizin auf dem Laufenden zu bleiben!

Ihre Berufsgruppe:

captcha 
Hinweise zum Datenschutz finden Sie im Impressum

Mitglied werden

Hier erfahren Sie alles über die Vorteile einer DIVI-Mitgliedschaft und können den Mitgliedsantrag gleich online ausfüllen!

Mitglied werden

Kontakt

DIVI e.V.
Schumannstraße 2
10117 Berlin
Tel.: 030 / 40 00 56 07
Fax: 030 / 40 00 56 37
E-Mail: info@divi.de

Impressum und Datenschutz

Pressemeldungen

Ob Qualitätssicherung auf Intensivstationen oder Notfallversorgung von Kindern und Jugendlichen – die DIVI veröffentlicht regelmäßig Beiträge zu spannenden Themen.

Meldungen lesen